Kontaktdaten

Waldhaus Knittelsheimer Mühle
76879 Knittelsheim

(0 63 48) 83 66

(0 63 48) 16 15

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
ab 17.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Samstags, Sonn- und Feiertags
ab 11.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Newsletter abonnieren

Haben Sie Interesse an unserem kostenfreien Newsletter? Dann melden Sie sich doch einfach direkt an.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind gerne für Sie da! +49 (0)6348-83 66

Restaurant mit Weinkeller und Biergarten in Knittelsheim bei Landau

Wir Über Uns

Was war die Knittelsheimer Mühle früher?

Ursprünglich war die Knittelsheimer Mühle als Getreidemühle mit Wasserantrieb Anfang 1700 erbaut worden. Zum Anwesen gehören als “Vierkanthof“ mehrere Wirtschaftsgebäude mit Viehställen, Scheunen, Wiesen und Wald.

Doch schon sehr früh wurde sie zu einer Nagelschmiede umfunktioniert, die ihre Kraft aus dem Spiegelbach erhält, der am Ottersheimer Teilungswehr von der Queich abgetrennt und später bei Germersheim in den Rhein mündet.

Schon zu jener Zeit soll eine Schänke eingerichtet worden sein, damit die Kutscher und Arbeiter sich stärken konnten.

Als gegen 1940 die Schmiede aufgegeben wurde, war das Anwesen dem Verfall preisgegeben. 1977 wurde das Anwesen von Fam. Klein aus Berlin erworben und von Grund auf liebevoll und mit viel Eigeninitiative restauriert, umgebaut und der große Festsaal angebaut.

Vor 1992 wurde die Wirtschaft von mehreren Pächtern bewirtschaftet.

Was ist die Knittelsheimer Mühle heute?

Seit 1992 werden das Restaurant und die Pension mit 7 Gästezimmern in Familien-Besitz geführt.

Zuerst wurde das Gasthaus mit einer leistungsstarken Küche ausgestattet und der Festsaal 2006 umgestaltet. 2003 wurde ein weiterer Festsaal „der rustikale Kuhstall“ für Feierlichkeiten bis 100 Gäste eingeweiht.

Wir verwenden Wasser aus eigenen Brunnen und besitzen eine biologische Pflanzenbeetkläranlage.

Wer sorgt für das leibliche
Wohl unserer Gäste?

  • Dennis seit seiner Ausbildung in unserem Hause
  • Janusz unterstützt seit 2011 unser Team
  • Michael kommt immer wenn es brennt
  • Mariusz Unterstütz unsere Köche seit 2012
  • Antonino, Auszubildender seit August 2013
  • Sarah, Auszubildende seit August 2014
  • Im Service unsere Chefin Barbara, Hotelfachfrau und Prüferin bei der IHK im Bereich Hotel- und Restaurantfachleute, die schon in aller Herren- Länder vom Zimmermädchen bis zum Chef de Service und auf dem Kreuzfahrtschiff “Sagafjord“ gearbeitet hat,
  • Chef Hannes, er war der Mitarbeiter der außer der Öffentlichkeitsarbeit, Werbung und den touristischen Angeboten immer dort einsprang, wo Not am Mann war und auch unser Haus handwerklich in Schuss hielt. Er hatte immer ein offenes Ohr für „seine Gäste“ und "seine Mitarbeiter". Wir werden nie begreifen warum er so früh gehen musste und werden ihm auf immer ein Andenken bewahren.
  • Restaurantfachfrau Nina seit August 2007 - 2010 in Ausbildung zur Restaurantfachfrau und wurde in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.
  • Diana, die sich ganz "america like" aus der Spälküche in den Service gearbeitet hat und nun unsere Gäste verwöhnt.
  • Malice, seit August 2013 in Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe und nun alls "volle Kraft" wür unsere Gäste tätig.
  • Fahrije und Denise halten alles sauber.
  • Hausmeister Jürgen, der Mitarbeiter, der immer dafür sorgt, dass nicht nur alles in Haus und Hof funktioniert, sondern auch ordentlich aussieht und im Kanuverleih mitarbeitet.

Nicht zu vergessen unsere Hilfskräfte, die uns in Hotel, Restaurant und Service, Küche aber auch in unserer Spülküche unterstützen damit unsere Gäste immer gut umsorgt sind.

Regionalität erfordert auch soziale Verantwortung für die gute Ausbildung der Jugend aus unserer Gegend.

Unsere Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. > zur Datenschutz-Info
Ok, alles klar!